Über mich.

Jede Beziehung ist einzigartig.

Ich helfe Ihnen dabei, den besten Weg für Ihre Beziehung zu finden.

Psychosoziale Beratung ist weit mehr als „einfach nur reden“: Mit gezielter und strukturierter Gesprächsführung, die auf wissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen basiert, unterstütze ich Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen. Wenn es um Paare geht, liegt mein Fokus darauf, nicht vorschnell aufzugeben – aber auch nicht zu erzwingen, was einfach nicht möglich ist.

Ich habe meine Ausbildung zur Psychosozialen Beraterin an der Sigmund Freud Privatuniversität in Kooperation mit ARGE Bildungsmanagement mit gutem Erfolg abgeschlossen und mich seitdem auf Beziehungsarbeit spezialisiert. Natürlich bilde ich mich stetig fort, um Ihnen die bestmögliche Beratungsqualität zu garantieren.

Was Sie von mir erwarten dürfen.

Private Einblicke.

Ich bin glücklich verheiratet und seit mehr als 20 Jahren Wahl-Linzerin. In meiner Freizeit bin ich liebend gerne mit meinem Mann und meinen französischen Bulldoggen „Stella“ und „Mia“ unterwegs.

Warum ich Beraterin geworden bin.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie belastend schlechte Beziehungen sein können – sie waren in meinem Leben lange ein Thema. Schließlich habe ich erkannt, dass ich nicht hilflos ausgeliefert bin: Mein Umgang mit mir selbst, mit anderen Menschen und die Entscheidung, mit wem ich in Beziehung treten möchte, haben enormen Einfluss.

Dieses Wissen gebe ich gerne an meine Klientinnen und Klienten weiter. Es erfüllt mich, zu sehen, wie sie ihre Partnerschaften wieder aktiv gestalten, mit ihrer Kommunikation Verbindung statt wie früher Distanz schaffen und wieder mehr Liebe erfahren können. Gerne begleite ich auch Sie ein Stück in Richtung erfüllende Beziehung!